Referenzen

Auszeichnungen der Swing Band

Les Belles du Swing live Kloster Banz_2
„Songs an einem Sommerabend“

Sonderpreis für junge Songpoeten, Hanns-Seidel-Stiftung, Bayerischer Rundfunk
Nominierung Internationaler Show Preis
Swing Band des Monats März „YOUR MUSIC AND MORE“
Publikumspreis beim Jazz & Blues Award Berlin
Studiopreis des Berliner Kultursenat
Eigenkompositions-Preis Kultursenat Berlin (M. Scheel)
Deutscher Kleinkunstpreis (D. Gehr)

 

 

Hier waren wir schon:

Stilleben_AbuDhabi

Tourneen / Bühnenauftritte der Swingband

Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate
Marokko – Rabat, Casablanca, Ouarzazate
Italien – Venedig, Genua, Ravenna, Brocante
Schweden – Hällevik Jazzfest
China- Peking Internationales Popmusikfestival (Doro Gehr)
Schweiz – Steiner Jazzfäscht, Silvaplana, Basel, Montreux Jazzfestival (Maike Scheel)
Österreich – Steiermark, Wien Künstlerhaustheater und Hofburg
GB, London: Drill Hall Arts Center, Niederlande, Amsterdam: Theater Carré

 

Bühnenauftritte zur Swing Musik in Deutschland

Kloster Banz: Songs an einem Sommerabend, Schmidt-Theater Hamburg, Jazz- und Bluesfestival Braunschweig, Komödie am Kurfürstendamm, Volksbühne Berlin, Wintergarten, Chamäleon, Jazz in den Ministergärten, Haus der Kulturen der Welt, Rotary Club, Sonycenter Herzgrün-Festival, Jazz- und Blues-Award Berlin, Multimedia M-Award, Queens 45, Potsdamer Schlössernacht, Dresdner Schlössernacht, Jazzfestival Ahrenshoop, Hans Otto Theater Potsdam,  RTL-Buch-Event mit Ken Follett, u.v.m.

 

 

Zu unseren Kunden zählen:

Englische Botschaft Berlin, Deutsche Botschaft Marokko und Abu Dhabi, Lions Club Basel, Rotary Club Berlin, Rotary Hamburg,  Bundeskanzleramt, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Bundesministerium für Ernährung,  Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Berliner Steuergespräche e.V., Dt. Telekom, maiPark Bad Neuenahr, Deutscher Sparkassenverband, Uni Potsdam, Commerzbank, Bundesverband der Deutschen Volksbanken, Allianz, Siemens, Verdi, Musikmesse Frankfurt, Radeberger, Deutscher Pharmazieverband BPI, Volvo, Bastei Lübbe Verlag, Newstore Berlin, Deutscher Zahnärztekongress, Helios-Kliniken, Böhler Steiermark, Muzinich London, u.v.m.

 


 

 

Presse

„Federleichte Frauenpower von Deutschlands bester Swingband“ e-concierge

Tidning Schweden„Das preisgekrönte Frauenensemble entpuppte sich als musikalische Spitzenband, die mit deutschen Texten, dreistimmigem Gesang und flotten Tanzschritten auf der Bühne für Furore sorgte.“ Blick-aktuell

„A celebration of woman in theit place. On top“  What’s on, London

„In vielerlei Hinsicht waren «Les Belles du Swing» der Leckerbissen des Abends. Das Damensextett aus Berlin ist frech, verspielt und (….) mit dem Mut zur Kombination aus Alt und Neu(…) Das Publikum amüsierte sich jedenfalls prächtig.“  Fricktal.info Schweiz

„… zeigen alle Musikerinnen was für hervorragende Solisten sie sind …“  Tidning Schweden

„Musikalisches Können und jede Menge Humor: Das ist das Geheimnis des Erfolges dieser sechs jungen Frauen.“ Moz

„The piano- playing is tight.“ Financial Times, London

 

Presse_Neue-Schmiede

Denn „Max Raabe“, „Les Belles du Swing“ (..) holen das musikalische Flair meist mit einem kleinen Augenzwinkern in die heutige Zeit zurück und lassen den Zuhörer erahnen, wie sich die Musik von damals „angefühlt“ haben muss….!“   Das 20.Jahrhundert

„ein Erlebnis für Augen und Ohren zusammen. Sehenswert.“  Neue Kronenzeitung, Wien

„die Profimusikerinnen (..) begeisterten die Zuschauer restlos!“   Nordseezeitung

„bester Swing, eigene Kompositionen… mit witzigen, deutschen Texten… ein Genuss.“  Coburger Tageblatt

 

 

Presse_CoburgerTageblatt

„In einer atemberaubenden Mischung aus Anmut, Show und Poesie… Lebensfreude pur…“  Fränkischer Tag

„Elegantes Flair… durch allerfeinsten Swing“  Berliner Morgenpost

„Herrlich beschwingt… Les Belles du Swing begeistern in der Neuen Schmiede!“  Neue Westfälische

„Les Belles du Swing begeisterten (…) mit ihrer Mischung aus Text, Musik, Poesie und Komik sehr…“  Peiner Allgemeine Zeitung

 

Radio

Kulturradio rbb Interview zum Bandkonzept

radioBerlin 88,8,  Zeitpunkte

Kulturradio rbb Interview zu “20er Jahre in Berlin”